#1

Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 21:24
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

es waren nun schon einige Tage vergangen das sie wieder zurück waren. Eärendil ,wie Nibiru ihren 8 jährigen Zögling vorerst genannt hatte , hatte sich schon recht gut erholt. und machte im Lesen und schreiben lernen schon gute Fortschritte was sie ihm bei brachte sie hatte auch ihrem Vater davon berichtet. Das sie einen Waisenjunge zu sich genommen hatte. Eärendil war für sein Alter sehr aufgeweckt und wissbegierig. Er lernte sehr schnell.


zuletzt bearbeitet 13.11.2018 21:31 | nach oben springen

#2

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 21:48
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Sejir hatte seine Tochter zu sich zitiert mit ihrem Zögling

nach oben springen

#3

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 22:03
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Nibiru war mit Eärendil gekommen. Und verbeugte sich wie es brauch war vor ihrem Vater. Eärendil tat dasselbe
.
" Sei mir gegrüßt Vater "
sprach sie höflich. und wartete dann was ihr Vater zu sagen hatte.

Ëarendil war eher ein wenig verschüchtert als er den Elben erblickte und blieb in der nahe seiner Retterin. dort fühlte er sich sicher.
Er hatte außer Nibiru noch niemals Elben gesehen

zuletzt bearbeitet 13.11.2018 22:06 | nach oben springen

#4

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 22:09
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

"Mae govannen, Tochter. WIe ist es dir ergangen mit Alexander", fragte er und sah auf den Jungen. "Und du bist?"

nach oben springen

#5

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 22:21
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

" Auch schön dich zu sehen Vater. Naja bis auf einige kleinere fehler und ne Hübsche Beule ist alles gut ausgegangen. "Sie erzählte alles von Anfang an. Und endete mit der Rettung des kleinen Jungen von diesem Kult dem er als lebendige Opfergabe zur Auferstetehung eines Dämons dienen sollte.


Er war schüchtern und versteckte sich hinter Nibiru. doch sie redete ihm gut zu bis er schließlich ein schüchternes " Ich bin Ëarendil, mein Herr . zumindest gab mir diesen Namen eure Tochter da ich selbst keinen habe," abrang und versteckte sich dann wieder hinter ihr.

zuletzt bearbeitet 13.11.2018 22:28 | nach oben springen

#6

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 22:36
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Er hörte den Beiden zu. "Und was hast du mit vor?"

nach oben springen

#7

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 22:45
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

"Karl meinte ich solle den Kleinen goßziehen da er nin ein Waisenkind ist. Der letzte Verwandteden er hatte war det Kultfüher. Vielleicht wrnn wir ihn zu eimem.guten Menschen erziehen kann er einrs Tages in seine Heimat zurück kehren und dort den Frieden bewahren." Sprach sie zu Sejir. Eärendil schaute etwas verängstigt Hinter ihr hervor.

nach oben springen

#8

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 22:47
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

"Wie...ironisch", meinte Sejir und fragte dann was sie über ihn zu erzählen weiß.

nach oben springen

#9

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 22:56
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

"Nun er spricht noch sehr wenig wirkt sehr verängstigt und hält sich aber eher an mich wenn er was möchte oder auch zu Alexander hat er ein bisschen vertrauen . der Kult führer war sein Onkel. Er malt er gerne und drückt sich so aus was ihm wiederfahren ist. Und ich muss leider sagen auch er hat ein ähnliches Schicksal hinter sich wie ich einst. Das geht zumindest aus seinen Bildern hervor. Nur mit dem Unterschied ihm bleibt vieles so erspart.Er ist sehr wissbegierig und flink in der Auffassungsgabe für sein Alter. Was aus ihm werden wird wird die Zeit zeigen was er braucht ist Zeit um sich an alles neue zu gewöhnen. Ich unterrichte ihn derzeit in Lesen und schreiben. Zumindest einmal das Alphabet und leichtes Lesen..


." sprach sie.

zuletzt bearbeitet 13.11.2018 23:07 | nach oben springen

#10

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 23:11
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

"Und wie gedenkst du weiter mit ihm zu verfahren."

nach oben springen

#11

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 23:27
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

" erst einmal sehen wo seine Stärken und Schwächen sind und ihm Zeit geben überhaupt erst ein mal Vertrauen zu uns aufzubauen. Dann wenn er sich aklimatisisiert hat vielleicht eine Grundbildung an einer Schule zu komen lassen und wenn er Alter ist ihn zu einem guten Wächter zu erziehen. Doch ob er bei uns dann Eintritt das musst du ihn selber fragen. " Sprach sie und ermutigte ihn auch einmal selbst etwas zu sagen.
" Ich ...ich möchte hier bleiben Mister.... Ich kann auch ganz hart arbeiten und verlangert nichts dafür... Nicht mal esse oder einen Schlafplatz... Ich ich bin bestimmt keine Last ... Nur schickt mich bitte nicht weg oder schlagt mich oder stekt mich in Dunklen Kerker. " sprach er mit bebender Stimme und sah ängstlich hinüber zu dem großen Elben. Ob man hier so etwas mit ihm tat wie er es erlebt hatte ?


zuletzt bearbeitet 13.11.2018 23:33 | nach oben springen

#12

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 13.11.2018 23:41
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

"Was hast du mit deinem Leben vor?"

nach oben springen

#13

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 14.11.2018 00:00
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

"Ich weis es nicht mein Herr. Bisher haben immer andere über mich bestimmt. Doch wenn ich die Wahl habe dann bitte.. nein das Wage ich nicht zu fragen, es würde mir als Eigentum eurer Tochter nicht zustehen...
" sprach er sehr verängstigt noch und drückte sich wieder weg ja er schien beinahe sich so klein zumachen um nicht gesehen zu werden

[orange] Ëarendil du bist frei du bist niemandes Eigentum mehr du kannst vor meinem Vater frei reden er tut dir bestimmt nichts ."[/ orange]. Ermutigte sie ihren Zögling. Frei zu sprechen was ihm auf dem Herzen lag. Zaghaft antwortete der 8 jährige.
" Der sieht aber etwas Finster aus " und war sich sicher das nach ihm etwas geworfen wurde was ihn treffen würde Ein Schuh, ein Stein vielleicht oder etwas anderes. und ging in Schutzhaltung über ehe er leise sprach
nach dem er merkte das nichts dergleichen geflogen kanm
" Ich... Ich... mö ...mö...möchte frei sein und Ein.. Ein Sicheres Zuhause. Ihr .. Ihf seid doch. Die...die Guten oder ? Oder habt ihre Vor mir auch wehzutun wi wi...die da mir Weh getan haben ? " Fragte er noch immer verängstigt und drückte sich dabei an Nibiru und sah den den großen Elben an.


zuletzt bearbeitet 14.11.2018 00:06 | nach oben springen

#14

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 14.11.2018 00:06
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

"Die Guten? Vielleicht. Wir tun dir nichts, wenn du dich anständig benimmst."

nach oben springen

#15

RE: Familienvorstellung.

in Forenspiel des Rates 14.11.2018 00:09
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

" alles was ihr Wollt.. nur foltern mich bitte nicht.... was habt ihr mit mir nun vor Mister ? " fragte er und kam wieder ein bisschen hervor um sich einmal das Wesen vor sich genauer an zusehen ielicht durfte er es ja auch mal berührem- ganz vorsichtig näherte er sich mit zaghaften Schritten dem Elben und streckte das kleine Händchen sehr vorsichtig vor um diese Gestalt flüchtig zu berühren. die ihn da befragte. ihn das kleine Waisenkind , zog es aber dann sofort wieder zurück. Nein er durfte das nicht tun.... sicher war es verboten ... und er würde eine gescheuert bekommen....


zuletzt bearbeitet 14.11.2018 00:16 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fadur Hammerschlag
Forum Statistiken
Das Forum hat 388 Themen und 10669 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen