Profil für Andreas von Leuchtenberg

Andreas von Leuchtenberg



Allgemeine Informationen
Name: Markus Endres
Wohnort: Burgbernheim
Registriert am: 23.08.2018
Zuletzt Online: 27.11.2021
Geschlecht: männlich


Beschreibung
Andreas von Leuchtenberg ist Kanzler des Ordens und damit der oberste Diplomat und im Rat der Wächter.
Er ist teilweise Magier, doch sein Hauptaugenmerk liegt auf dem Beruf des Wildhüters.




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
18.04.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.04.2021 13:09 | zum Beitrag springen

Andreas erschrak, als sich der Bolzen in den Boden vor seinen Füßen bohrte.Er sah mit offenem Mund auf und sagte dann zu Hans:"Puh...das war aber Glück. Das musst du aber noch ein wenig üben. Aber danke, dass du ihn hattest, bevor er mich in mein Herz traf."In dem Moment kam ein Mann der Patrullie aus dem Wald gebrochen und wollte die Sperre warnen, etwas zu spät zwar, aber er war irgendwie den anderen Wächtern entkommen.Ihm nachgesetzt kam ein verwundeter Wächter, der ihn aufzuhalten versuchte,...

13.04.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.04.2021 21:30 | zum Beitrag springen

Als der Kanzler sah, dass die zwei Brüder sich nicht näher an die Sperre heran wagten, ohne entdeckt zu werden, ging er weiter auf die Sperre zu:"Was ist denn nun, so sprecht doch mal, wer seid ihr, dass ihr hier in den Landen des Grafen von Feuerhain glaubt, die Straßen kontrollieren zu dürfen?"Als Andreas mit seinen beiden Brüdern weiter auf dei Sperre zukam, schrieen die ihm zu:"Dies hier ist das Land des Herrn von Schlotterkamm, nicht das eines Grafen von Feuerhain, deshalb sind wir hier und...

04.04.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.04.2021 19:45 | zum Beitrag springen

Der Kanzler sagte darauf hin:"Hans, das wolltest du schon immer lernen, also los, du packst das! Dann geht mal los und wartet, bis ich mein Ablenkungsmanöver starte."Die andere Truppe war schon unterwegs, um die Patruille abzufangen und zu überwältigen. Sie waren lautlos, fast lautlos. Doch niemand von der Sperre bekam etwas davon mit.Pandal war auch bereits auf dem Weg die Sperre zu umgehen und von hinten anzugreifen.Andreas ging mit seinen zwei Männern aus dem dichten Wald auf den Weg und sie ...

01.04.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.04.2021 09:16 | zum Beitrag springen

Andreas entgegnete:"Gut, ihr vier schaltet die Patrullie aus,..." ,er deutete auf 4 seiner Männer, "... leise und schnell! Vorwärts!"Dann wand er sich an Pandal:"Ich lenke die Sperre mit zwei Männern ab, Du Pandal und Hans, ihr kommt von hinten und meuchelt die, der Rest harrt hier aus als Verstärkung, bis sie gerufen werden. Pandal, Hans schafft ihr das, oder braucht ihr Verstärkung? Vier sind noch verfügbar."

27.03.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.03.2021 11:29 | zum Beitrag springen

Andreas zuckte mit den Schultern und meinte dann:"Dann lieber frei räumen, weil wir wissen nicht, was mit den Spinnen ist und für die Orks haben wir keinen Zwerg gerade dabei.Der hat ja eine andere Aufgabe in Mythodea. Wie willst du vorgehen?"

25.03.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.03.2021 09:21 | zum Beitrag springen

Andreas hob die geschlossene Faust nach oben und ließ alle anhalten, als sie den Ruf eines Uhu´s vernahmen. "Wir warten erst ab, ob sich der Uhu zeigt, geht erst einmal in Bereitschaft, abkniehen und Waffen bereithalten.", flüsterte er seinen Brüdernn zu. Alle hielten sich bereit, bis sich Pandal zeigte. Andreas ging zu ihm, ließ die Anderen dort wo sie waren. Bei Pandal fragte er ihn:"Und wie sieht es weiter des Weges aus? Ist mit Feindkontakt zu rechnen? Wir haben schon ein paar Gruppen umgang...

22.03.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.03.2021 22:52 | zum Beitrag springen

Der Kanzler hatte das Kommando auf der Burg seinem Sohn überlassen, der zusammen mit seinem Schildknappen auf die Burg achten solten. Auf dem Weg zum Feenhain mussten sie mehrmals Umwege in Kauf nehmen, weil sie Andreas sie eingeschworen hatte:"Wir vermeiden jeden Kontakt zu irgendwem. Hans, denkt bitte alle dran, dass wir uns im Krieg mit wenigstens zwei Parteien befinden. Ihr wisst, da sind die Orks und die Aschefresser... und da sind noch die Männer von Schlotterkamm, bei denen wir nicht wiss...

20.03.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.03.2021 21:19 | zum Beitrag springen

Draußen im Hof der Burg waren bereits Hans und die 10 Wächter angetreten.Andreas sah Hans an und sagte ihm:"Den Sechsen zum Gruße, Bruder Hans. Ich hoffe, ihr alle seid gut vorbereitet. Uns erwartet ein gefährlicher Ausflug. Wir werden zu dem Verhandlungslager ins Tal gehen, wo wir auf dem Schlachtfeld beginnen werden den Körper unseres Bruders André zu suchen. Er ist aus der Krypta verschwunden und muss mit seinem Geist, der an einen Gegenstand gebunden zu sein scheint wieder vereint werden. Ic...

19.03.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.03.2021 10:50 | zum Beitrag springen

Andreas war wieder beruhigter und sagte dem Kleriker:"Nun ein Vorschlag zur Güte. Damit wir alle wieder ein wenig besser schlafen können, werde ich den Körper André´s suchen und wieder hierher bringen. Sollte dann zurückkehren, ehe er dem Kreislauf zugeschickt wurde und in den Norden soll, werdet ihr es also hinnehmen. Ist er dann wieder vollwertiges Mitglied dieses Ordens? Sollte er zuvor in den Norden gesandt worden sein, werde ich es hinnehmen und dem Tod meines Freundes gedenken und ihn dir ...

13.03.2021
Andreas von Leuchtenberg hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.03.2021 13:58 | zum Beitrag springen

Andreas wandt sich an Pandal und sagte kurz:"Gleich Bruder Pandal...darfst du etwas dazu sagen..."Dann wandt er sich an den Kleriker:"Kemal du hast recht, es ist ein Afront gegen den Glauben, doch es kann ebenso der Wille der sechs sein und ich habe mich bereits vor Sejir selbst verantworrtet! Denn ich gehe immer zuerst zu meinem Freund und Ordensmeister, ehe ich es dem Rat der Wächter mitteile, dessen Mitglied ich übrigens auch bin, falls ihr das vergessen haben solltet." "So Bruder Pandal, jet...



Verlinkungen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Satyroz
Forum Statistiken
Das Forum hat 390 Themen und 10671 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen