#1

Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 25.03.2020 13:25
von Andreas von Leuchtenberg • 265 Beiträge

Der Kanzler hatte Celewiel einen Auftrag/ Befehl erteilt und so machte sie sich daran,
diesen vorzubereiten...

nach oben springen

#2

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 25.03.2020 16:11
von Celewiel Quellhain • 2.728 Beiträge

Der Befehl lautete:

"Schwester Celewiel,

hiermit erhälst du den Auftrag und Befehl, dich um Entsatz und Versorgung
des Hauses Tsukiyomi in Teichbruck auf Viesca zu kümmern.
Dir steht der Seeweg offen und unsere Hadelsflotte, mit Begleitschiffen zur Verfügung.
Stelle sicher, dass in Teichbruck genug zu Essen für die Ordensmitglieder und die Bauern ankommt,
wie auch Entsatz und Verstärkung unserer Ordensleute. Auch Saatgut für die Bauern, und Verbandmaterial
wäre zu beschaffen und dort hin zu bringen.
Wende dich an Nibiru, zusammen könnt ihr dies bestimmt meistern!!!
Und bedenke in Viesca herrscht Krieg mit den Dämonen. Überlegt, wie ihr die Ware und die Soldaten
nach Teichbruck bekommt, ohne von Beidem zu verlieren!

Dein Kanzler Andreas von Leuchtenberg"

Außerdem erhielt sie folgende Information:

"Der Rat gibt hiermit bekannt, das sich jeder freie Wächter zur Ausbildung nach Abrasaxberg zu begeben hat.

Dort werden in Diplomatie, Waldbewegung und Führung Ausbildungen stattfinden durch Ordensmeisters, Kanzler und André Dunkelforst.

Sereva"


Celewiel, aktuell stellvertretende Leiterin des Ordenshauses in Porto Leonis überlegte, was sie zunächst von hier aus machen konnte, um in Teichbruck zu helfen. Hatte das Haus in Teichbruck ein Portal?


zuletzt bearbeitet 25.03.2020 16:22 | nach oben springen

#3

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 25.03.2020 19:15
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Ja

nach oben springen

#4

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 26.03.2020 21:32
von Celewiel Quellhain • 2.728 Beiträge

Celewiel versuchte per Geistbindung Kontakt zu Nibiru aufzunehmen.

nach oben springen

#5

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 26.03.2020 22:53
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Celewiel nahm Verbindung mit ihr auf. Sie ließ sie Gewären. Celewiel fand sich in eine Unterwasserlandschaft
mit zwei gleich aussehenden Frauen auf jeweils einem Algenkissen sitzend. Wieder Die forschere von beiden. Erhob sich und Hielt den" Eindring" erst einmal auf Abstand" wer bist du und was füht dich hier her ? " Fragte sie forsch. bis die Andere aufstand. "Veryaindo es ist genug." Sprach die Andere " Meinst du wirklich Inoumohún? Fragte Lyra " ja sie gehört zu uns ." Sprach Nibiru zu ihrer Zwillingsschwester, diese nahm wieder auf ihrem Algenkissen Platz und überließ nun Nibiru das Reden. Diese wendete sich nun An Celewiel. " Was kann ich für dich tun Schwester " fragte sie.


https://www.youtube.com/watch?v=dOTsafEc200

zuletzt bearbeitet 26.03.2020 23:01 | nach oben springen

#6

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 29.03.2020 11:54
von Celewiel Quellhain • 2.728 Beiträge

Celewiel war über den Anblick dieser unterwasserwelt nicht sonderlich überrascht - über die Zwillingsschwestern allerdings schon. Nibiru war "adoptiert" und entsprach trotzdem der Zwillingstradition? Für Celewiels Verhältnisse ungewöhnlich scharf betrachtete sie deswegen die Forschere, die irgendwie unpassende Halbnibiru, in der Erwartung, dass sie zerplatzen würde, wenn sie sie genauer betrachtete - wie eine Lüge, die sich in ihre Bestandteile auflöste, wenn man sich mit ihr befasste.
Schließlich antwortete sie der "richtigen" Nibiru: "Danke für den Einlass... Wir hätten auch zu mir gehen können." Sie warf einen Blick auf die Szenerie und die Algenkissen, blieb jedoch stehen und richtete ihren Blick nun wieder auf ihre Schwester. "Ich habe den Auftrag Teichbruck mit Nachschub zu versorgen: Männer und Nahrung... für Viesca, für den Orden... Auch verbandsmaterial und Saatgut. Ich hätte gerne eine Bestandsliste von dir, damit ich weiß was besorgt werden muss und was noch vorrätig ist."

zuletzt bearbeitet 29.03.2020 11:54 | nach oben springen

#7

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 29.03.2020 16:03
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Doch Lyra tat ihr dieses gefallen nicht zu zerplatzen wie eine Seifenblase .Sie blieb ruhig auf dem Algenkissen sitzen und beobachtete ihrerseits aufmerksam was Celewiel tat, doch wurde inr Blick mit der Zeit milder und lächelte ihr still zu.

. "Mache dir keine Sorgen wegen Lyra. sie kennt dich nun . Seid meiner Rückkehr aus Edlyn ist sie allerdings etwas mehr auf meinen Schutz bedacht
Sprach sie zu Celewiel als diese ihre Zwillingsschwester so beobachtete.

"Stimmt Bruder Andreas hat ja gesagt du meldest dich bei mir..

lenkte sie dann das Gespräch wieder auf das eigentliche Thema
"dabei dachte ich allerdings in brieflicher Form, natürlich ist allerdings bei näherer Betrachtung die Geistbindung die schnellere Option. auch wenn ich sie eher seltener benutze.

Ich bin zur Zeit daran die Bestandsliste zu machen. Wir können sie gerne Gemeinsam durchgehen.

-Viel Saatgut währe auf jeden Fall wichtig
-Verbandsmaterial ist immer gut, das kann ein Heilerhaus in einem Kriesengebiet nie zuviel haben.
-Nahrung bräuchte es für mehrere Monate für uns und für die Bevölkerung, um die Saatzeit zu überbrücken, doch dazu müssten erst die Vorratshäuser gebaut werden.
-Von Männern wären mehr Handwerker sicher nicht schlecht, So könnte der Bau schneller voran gehen. "
Sprach sie und sah dann eine Weile zu Lyra hinüber diese ergriff nun das Wort.

Was das Kämpferische angeht, weiß ich eher etwas bescheid.
Inoumohún oder Nibiru wie du sie rufst, vermeidet dem Kampf wo sie kann, aber es ist ihre Aufgabe ihr Schutzgebiet zu verteidigen. - Was daher Soldaten betrifft, wäre nicht schlecht wenn wir hier etwas mehr Spielraum hätten... dieses Wiederwärtige unnatürliche Pack an Dämonengruppen, welche sich hier immer wieder in den Landstrich Teichbruck verirren, entgültig auszuräuchern.
Derzeit klappt das mit der ,nennen wir es Asymetrischen Kriegsführung in Kleingruppen halbwegs gut.
Doch hilft dies uns auf Dauer nicht weiter den Landstrich gänzlich von diesem unnützen Ungeziefer zu befreien welche hier die Bewohner in Angst und schrecken versetzen. Aber es ist auch noch unnötig gleich mit einem ganzen Heer an zu kommen dafür sind diese Widernatürlichen Geschöpfe zu wenige "


https://www.youtube.com/watch?v=dOTsafEc200

zuletzt bearbeitet 29.03.2020 16:26 | nach oben springen

#8

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 29.03.2020 16:31
von Celewiel Quellhain • 2.728 Beiträge

Celewiel schenkte Lyra ein kleines Lächeln. Dann hörte sie Nibiru zu und seufzte schließlich. "Wann bekomme ich die Bestandsliste?" Celewiel stemmte ihre Hände in die Hüften. "Schreib deine Männer und Frauen in Waffen direkt dazu", schlug Celewiel vor.

nach oben springen

#9

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 09.04.2020 14:31
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

""Das Habe ich bisher. Hast du Zettel und Stift parat das du Mitschreiben kannst?"

",Bevölkerung 200
Davon Wehrfähigen : Habe ich noch keine Angaben
Davon Handwerker: ?
Davon Bauern: 50

Wächter
Wächter: 45

Wehrfähige Wächter: 15 maximal 20 im extrem fall auf vielleicht. 30 aufstockbar .
davon viele immer wieder in kleinen Kämpfen gegen Dämonengruppen oder auf patroulie derzeit im Einsatz.
Einige derzeit auch in Behandlung ihrer Wunden

Bestehend aus

Spähereinheit
Huskarln
Silberreiter.
Gemischte Einheit aus Magier, Späher und Nahkämpfer

Der Rest
Heiler oder Handwerker.


Was gebraucht wird.

Saatgut für Mehrere Monate bestehend aus.Grundnahrungsmittel wie.

Kartoffeln
Korn
Rüben
Gemüsesamen

Verbände
Grundzutaten für Salben und Wundwasser.

sprach sie und dachte nach was ob und was sie übersehen haben könnte.

"Ich bin leider zum ersten Mal mit so etwas konfrontiert und muss sagen das ich mich bei manchem noch recht unsicher bin oder Nicht so gut auskenne ,wenn du da mehr Erfahrung hast würde ich mich freuen wenn du die Liste ergänzen könntest. " gab Nibiru zu , während Lyra zu ihrer Schwester ging und das ihr schweigend doch sanft die Hand auf ihre Schulter legte und Nickte ihr zu , das tat sie meist wenn sie merkte das ihr Zwilling sich in einer Situation unsicher fühlt. Es war ihr Signal an sie ihr stärkend zur Seite zustehen. Nibiru lächelte ihr dankbar zu. Und Lyra übernahm kurz das Wort.

" Die Zahl der unter Waffen. Reicht momentan maximal aus die Dämonengruppen zumindest immer wieder zu Vernichten. Aber nicht für um auch die Umgebung ständig zu patrouillieren oder das nähere Hinterland dauerhaft zu säubern und die Stadt gleichzeitig zu beschützen.

Jemand mit mehr militärischer Führungserfahrung könnte hier sicher mehr ausrichten oder bewerkstelligen Als ich oder sie. Ich bin zwar im Kampf ausgebildet, doch unterscheidet sich dieser Einzelkampf speziell gegen die Schergen des Verräters in ferner Zeit sehr von dem was ich hier vorfinde.
Daher wäre Verstärkung an Mannen sicher nicht schlecht, doch würde es auch jemand tun welcher mit wenigen Männern taktisch so geschickt ist das er beides vermag.

Ich versuche meine Schwester zwar anzuleiten ihr hier erworbenes strategisches Wissen sinnvoll zu nutzen. Doch das ist bei weitem nicht so gut wie das unseres Bruders oder gar Vaters. Und auch mein Wissen über diese Zeitepoche hier hat Grenzen und noch viele Lücken, daher hat sie Bedenken es einzusetzen, da sie damit dann Menschenleben riskiert. Etwas wozu sie derzeit kaum noch in der Lage ist, ohne gleich in Angst oder alte Erinnerungen zu erstarren seit ihrer Rückkehr aus Edlyn Deswegen unterstützte ich sie in solchen Zeiten, wenn scheinbar Waffenstärke das einzige ist, was ein Gegner versteht oder aufhält. Sonst bin ich meist eher im Hintergrund zu finden und man sieht mich nicht Oft, denn ich passe auf sie auf wenn keiner sonst von unserer Familie in der Nähe ist .
lächelte sie.


https://www.youtube.com/watch?v=dOTsafEc200

zuletzt bearbeitet 09.04.2020 15:28 | nach oben springen

#10

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 13.04.2020 19:51
von Celewiel Quellhain • 2.728 Beiträge

Celewiel dachte zurück an das, was ihr Kanzler ihr aufgetragen hatte: Sie sollte die Wächter und die Bauern von Teichbruck mit Nahrungsmitteln versorgen. Außerdem: Saatgut Verbandsmaterial, Entsatz und Verstärkung.
50 Bauern und 45 Wächter... Sie rundete kaufmännisch auf 100 Personen auf... benötigten also zunächst Nahrungsmittel. Außerdem musste wohl noch ein entsprechendes Lagerhaus gebaut werden. Doch dazu später.

"Wie versorgt ihr euch mit Fleisch, Fisch und Eiern? Habt ihr Hühner? Habt ihr irgendwelche Nutztiere? Pferde? Ziegen? Habt ihr irgendetwas an Saatgut, was bereits von Euch und den Bauern angebaut wurde? Wann ist mit einem ersten Ertrag zu rechnen? Und wie wird dieser wohl ausfallen? Wie war der Winter? Gab es genug Regen? Oder zuviel?"
Celewiel hatte ihr Notizbuch und einen Stift gezückt.

nach oben springen

#11

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 14.04.2020 10:37
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

In der Zwischenzeit traten die von Nibiru genannten Einheiten an und eine Vollzähligkeit wurde gemacht. Es wurde festgestellt, dass Einheiten immer noch aus 25 Wächtern bestand und aus den von Nibiru genannten Einheiten waren 25% Kampfunfähig - 10% davon gefallen.

Wir sind also weit über 40 Wächter

zuletzt bearbeitet 14.04.2020 10:39 | nach oben springen

#12

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 14.04.2020 20:07
von Celewiel Quellhain • 2.728 Beiträge

Celewiel seufzte und sagte sanfter: "Schau mal, was bringt es uns weiter wenn, ihr euch dauernd entschuldigt oder rechtfertigt?
Ich brauchte deine Zahlen um vernünftig kalkulieren zu können - sonst verhungert nachher noch jemand. Also: Wieviele Wächter gehören zu Haus Tsukiyomi und müssen mit Lebensmitteln versorgt werden? Nenn mir nur die Anzahl, nicht ihre Funktion, in Ordnung?"

nach oben springen

#13

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 15.04.2020 01:31
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

"Das versuchte ich gerade mit der Liste zu erfassen um dann sowohl den Nahrungsmittelbedarf zu ermitteln. Und wie weit Entsatz notwendig sein wird oder ob ich hier mit den Kräften vor Ort klarkommen werde.

Die Frage wie viele Wächter wir hier sind kann ich dir schon mal beantworten. Wir sind 60 Wächter

Davon 52 wächter unter Waffen oder mit Waffen umgehend könnenend., Kampfbereit davon 39. verletzt 13. und 2 gefallen.

Einwohner Teichbruck haben wir 200 Leute. Wieviele genau davon Waffenfähig sind entzieht sich noch meiner Kentniss daher weiß ich nicht wieviele ich von dort noch aufstocken könnte. Um dass ich den genauen Entsatbedarf berechnen kann und ob dies Notwendig wird, Die Zahl schwankt dort. Zwischen 10 und 40

Das Wichtigste ist erst einmal die Nahrungssicherung, dass eine Hungersnot zumindest vorgebeugt ist.

Damit wären. Mit Nahrung ca 260 Leute zu versorgen.

Zählt man nur die Wächter sind es 60 aber da auch die Ernte der Einwohner betroffen ist müssen wir sie mit versorgen in dieser Zeit bis die Ernte erneut eingebracht werden kann.

Was ich zur Ernte sagen kann dürften. Rund 51% zerstört worden sein durch abbrennen der Felder von Dämonen oder zu wenig Regen.

Saatgut was noch verwendbar ist liegt bei vielleicht zwischen 10 und 20 %

Nutztiere zählte ich bisher
Pferde 14

Ziegen 17

Schafe 85

Hühner 71

Kühe. 3
Auch das sind bisher nur Grobe Schätzungen.

Und Das Jahr war bisher sehr Trocken also zuwenig Regen .

Der Winter war streng letztes Jahr.

Was Jetzt noch auf dem Feld ist. Wird noch ungefähr 4 Monde brauchen bis es Reif ist.

Ich Hoffe du kannst nun damit etwas besser etwas anfangen. Ich sagte ja ich bin. Noch am zusammen rechnen. "
sprach sie dann zu Celewiel .


Lyra hatte sich zurück gezogen da man ihrer momentan nicht unbedingt bedurfte.


https://www.youtube.com/watch?v=dOTsafEc200

zuletzt bearbeitet 15.04.2020 01:32 | nach oben springen

#14

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 15.04.2020 21:24
von Celewiel Quellhain • 2.728 Beiträge

Celewiel versuchte mitzuschreiben, stockte aber immer wieder, weil Zahlen durch wieder andere Zahlen revidiert wurden.

"Ich soll, laut Kanzler, nur die Wächter und die hiesigen Bauern versorgen. Das wären dann also 110 Personen. Minus 2, die gefallen sind, richtig?"

Sie sah Nibiru an.

zuletzt bearbeitet 15.04.2020 21:27 | nach oben springen

#15

RE: Celewiels Hilfe für Teichbruck

in Forenspiel 15.04.2020 21:31
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

"Ja dies wären dann 110 Personen. "
Antwortete sie ihr.


https://www.youtube.com/watch?v=dOTsafEc200
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fadur Hammerschlag
Forum Statistiken
Das Forum hat 388 Themen und 10669 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen