#316

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 09.01.2020 14:54
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Sie war in einer dunklen Kammer, die kein Licht zuließ. Auch konnte sie nicht weiter als 2 Schritte von der Tür weg.

nach oben springen

#317

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 09.01.2020 15:20
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Nun war sie in einer dunklen Kammer, kein Licht drang dort hin vor also war Gespür gefragt Sie ließ den Raum erst einmal neutral auf sich wirken
dann ertastete sich Ihre Umgebung und die Beschaffenheit langsam so weit sie konnte, merkte sich aber aus welcher Richtung sie gekommen war. Ihre Sinne schalteten um auf die intuitive Wahrnehmung von Gefahr und Hindernissen.

Sie versuchte zu hören, ob da etwas war und aus welcher Richtung? War es still? Gab es Geräusche? Wie fühlte sich der Boden an und ihre Umgebung?

Auch wenn sie nichts sah, Tastsinn, Hörsinn, Geruchssinn und Intuition verschärften sich sie versuchte die feinen Zwischentöne im Raum zu erspüren.
Waren es dunkle welche Angst erzeugten? Waren da Leichte die Freude erzeugten? Waren da überhaupt Schwingungen, welche man intuitiv mit der Sensibilität der Sinne erfassen konnte, wenn man sie trainiert hatte, doch keine Magie dafür nutze ?
Was strahlte der dunkle Raum aus ? was resonierte mit Ihr und gab Aufschluss über diesen Raum?

Sie benutze all ihre Sinne dafür und war äußerst vorsichtig und auf alles gefasst.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA

zuletzt bearbeitet 09.01.2020 15:40 | nach oben springen

#318

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 09.01.2020 18:12
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Die Beschaffenheit des Raumes blieb ein Geheimnis.

nach oben springen

#319

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 09.01.2020 19:13
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

So musste sie wohl warten was kam. Angst hatte sie keine sie blieb dem stockdüsteren Raum neutral gegenüber, Dunkelheit war etwas Vertrautes und beinhaltete beides, Vertrauen für jene die ihre Abgründe kannten und nicht fürchteten doch ihre Grenzen kannten, und die Angst für jene, die in sich uneins waren und ihre Abgründe nicht annahmen waren manches Mal solche dunklen Räume beängstigend, je länger sie in so einem Raum eingesperrt war. Denn nur wer "unwissend" war, fürchtete das noch Unbekannte, welches in der Dunkelheit verbergen konnte, doch auch das Böse verbarg sich darin genau so wie im Licht, wenn es zu viel war.
In Dunkelheit und Stille konnte Weisheit und Erkenntnis über sich selbst liegen, wenn man ihr zuhörte, doch sich nicht in ihr verlor.
Da der Raum sein Geheimnis nicht preisgeben wollte, sollte er sie auch hüten, zu große Neugierde konnte Schaden. Mehr als 2 Schritte von der Türe weg konnte sie nicht. Wenn etwas sich offenbaren wollte, hatte es jetzt noch einmal die Gelegenheit dazu, ansonsten ging sie auf die Türe zu, um sie zu versuchen, ob sie sich öffnen ließe um hinaus aus dem Raum zutreten, oder in der Nähe der Türe eine Fackel zu finden war, die man entzünden könnte, wenn sich die Türe nicht öffnen ließ. Ging beides nicht, konnte sie nur warten was kam. Sie verharrte in neutral – friedlicher innerer Haltung.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA

zuletzt bearbeitet 09.01.2020 19:38 | nach oben springen

#320

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 09.01.2020 20:11
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Sie konnte den Raum verlassen, aber nicht wieder hinein.

nach oben springen

#321

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 09.01.2020 20:26
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Die Türe ließ sich also öffnen und sie konnte also hinaustreten, wenn sie wollte
war draußen Licht? Wohin führte der Weg? Sie öffnete die Türe und war da Licht konnte man dann vielleicht so einen letzten Blick hineinwerfen was dies für ein Raum war, wenn er seine Geheimnisse so Preis geben wollte, da sich nicht wirklich etwas zeigte oder mit ihr in Resonanz getreten war, ob wohl sie ihm die Chance gab, wenn nicht war dies für sie auch in Ordnung. Sie verließ sie ihn. Sie war nun gespannt was kam.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA

zuletzt bearbeitet 09.01.2020 21:23 | nach oben springen

#322

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 09.01.2020 23:12
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Hinter der Tür lag die Bibliothek, deren Licht den Raum nicht erhellen konnte

nach oben springen

#323

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 09.01.2020 23:17
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Nun stand sie wieder in der Bibliothek . hatte sie bestanden oder war sie wieder gescheitert ?


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
zuletzt bearbeitet 09.01.2020 23:24 | nach oben springen

#324

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 10.01.2020 04:25
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Die Tür, durch welche sie kam, ließ sich nicht mehr öffnen

nach oben springen

#325

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 10.01.2020 09:02
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

So sollte es dann sein zu große Neugierde konnte einen ins Verderben stürzen. Sie würde es einfach dabei bewenden Lassen und siich nach der nächsten Prüfung umsehen.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
zuletzt bearbeitet 10.01.2020 09:15 | nach oben springen

#326

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 10.01.2020 09:44
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Zeit kam
Zeit ging

nach oben springen

#327

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 10.01.2020 09:50
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Sie sah sich sich nach nach Samuel um , vielleicht konnte er ihr es ja Erklären was es mit dieser Kammer auf sich hatte da sie seinen Zweck nicht ganz verstanden hatte.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
zuletzt bearbeitet 10.01.2020 10:23 | nach oben springen

#328

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 10.01.2020 12:33
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Dieser schlief.

nach oben springen

#329

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 10.01.2020 12:54
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Sie ließ ihn schlafen, und legte sich selbst auch hin vielleicht ergab sich ja morgen in der Bibliothek die Antwort. Doch würde sie vorsichtig mit den Büchern sein, um sich nicht selbst in Gefahr zu bringen. Ihr gefallener Bruder hatte auch nach zuviel Wissen über Dinge in der Dunkelheit gesucht, zumindest wie sie ihn einschätze und über ihn erfahren hatte, das wollte sie vermeiden. Aus diesen Grund war sie auch so vorsichtig sowohl in der Kammer gewesen Vielleicht war sie noch nicht bereit dafür gewesen daß es sich Zeigte oder sie hatte etwas übersehen .machte sie sich ihre Gedanken.
Und wenn dann sollte es ein Geheimnis bleiben bis es sich ihr vielleicht von selbst zeigen würde. Die Türe war jedenfalls Zu.
Alternativ könnte sie ihren Vater vielleicht irgendwann fragen oder Samuel wenn dieser wieder Wach war. über den Zweck. Mal sehen was sich ergab. So schlief sie schließlich selbst auch ein


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
zuletzt bearbeitet 10.01.2020 13:15 | nach oben springen

#330

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 10.01.2020 13:45
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Irgendwann roch es nach essen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fadur Hammerschlag
Forum Statistiken
Das Forum hat 388 Themen und 10669 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen