#136

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 28.12.2019 09:04
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Sie beobachtete wie die Leute von ihrem Herrn sprachen , war er gefürchtet oder geachtet? denn auch das gab Aufschluss über die Situation. war er Gefürchtet so konnte man es an Hand der Bevölkerung ablesen das die 7 vermutlich zu Unrecht auf den bloßen Verdacht hin ohne wirkliche Prüfung auf Wahrheitsgehalt verurteilt wurden. war ihr Herrscher hingegen als Mild, Nachsichtig, weiser bzw Besonnener Herrscher bekannt erhöhte das wiederum die Chancen das sie zu recht hier waren oder das etwas hier nicht Stimmte.k. nun hieß es taktvoll vorgehen und die Reaktionen beobachten. Sie handelte nach dem Prinzip Sereva umd die Waage, wie sie es einst gelehrt bekam. Erst einmal alle Fakten beider Seiten zu sammeln. Und beide Seiten sich anzuhören ohne erst einmal explizit zu verurteilen, doch wohl abzuwägend Was wohl eher der Fall war.

"Was haben die Männer denn getan , das sie als Rebellen gelten" fragte sie dann wieder beiläufig doch die Gesammtsituation im Auge behaltend.

Anhand von Körpersprache und Reaktionen konnte meist viel abgelesen werden Was anderen vieleicht nicht so bewusst war oder auffiel und bot weitere Informationen über die Gesammtsituation


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
zuletzt bearbeitet 28.12.2019 09:42 | nach oben springen

#137

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 28.12.2019 09:52
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Sie hatten Angst vor ihrem Herrscher.
Die Verurteilten wurden als Rebellen vorgeführt und Verurteilt.

nach oben springen

#138

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 28.12.2019 10:23
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Das Volk schien Angst vor ihrem Herrscherzu haben, was nie ein gutes Zeichen war. also war ihr Verdacht richtig gewesen und mann musste sich ihn vermutlich wenn sie Konnte später einmal Vornehmen oder ihre Geschwister mussten dies tun.
Hierauf jedenfall in der Jetzigen Situation hieß es nun schnell und Weise zu Handeln ehe das Urteil vollstreckt werden würde. In der Menge unterzutauchen, und ihre Schatten nutzen um den Henker auszuschalten, oder ihn Unbemerkt zu versteinern um so den Armen Zu Helfen? schlieslßich bat sie In einem leisen Gebet die Sechs um Errettung der 7 Gefangenen.durch ein Wunder in welcher Form sie das jehdoch taten uberließ sie ihnen, aber bat auch um Schutz für sich selbst wenn sie Hand anlegen mussste die Gefangenen zu befreihen.
Die nächsten Sekunden entschieden darüber. würde ihr Gebet erhört so wusste sie das sie und die 7 Sicher waren würde es Nicht so mussste sie selbst heran um die Hinrichtung zu verhindern, was wiederum hieß sie begab sich selbst in Gefahr und vielleicht damit auch ihre Geschwister die noch Kommen mochten. Deswegen Hoffte sie auf ersteres.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
zuletzt bearbeitet 28.12.2019 10:50 | nach oben springen

#139

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 28.12.2019 11:36
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Die 6 waren untätig

nach oben springen

#140

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 29.12.2019 15:23
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

dann war es also an ihr selbst etwas zutun so musste sie gezielt vorgehen. vielleicht halt es ja etwas . Magie stand ihr nicht zur Verfügung doch wie sollte sie die 7 befreien um mehr über die Situation hier zu erfahren vielleicht gelang es ihr ja zumindest einen der 7 zu befreien und mit ihm zu entkommen um mehr über die Situation hier zu erfahren, wobei ihr Alle zu retten doch deutlich lieber gefiel. Sie musste schnell sein und ging ein sehr großes Risiko ein vielleicht von den Wachen welche es hier sicher gab dann verfolgt zu werden oder gar schlimmeres. doch wer nichts wagte der gewann auch nichts. vielleicht war dies eben so ein Fehler welchen man nur einmal machte.
Sie versuchte ihr Glück für lange Vorbereitungen einer Ablenkung blieben ihr keine Zeit
was hieß sie versuchte den Henker ausknocken mit einem Stein. Die Gefangenen soweit sie konnte zu befreien und dann nichts wie weg von hier. Fluchtwege hatte sie vorher bereits ein wenig erkundet. Sie betete nur das dies der richtige weg war, und so vielleicht unschuldiges Blut bewahrt werden konnte oder sie beging den Größten Fehler ihres Lebens Was nun passierte wusste sie nicht. Entweder es Glückte oder sie bereute es in diesem Fall bitter.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
nach oben springen

#141

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 29.12.2019 16:33
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Sie stand wieder in der Eingangshalle in welcher Samuel gerade übte

nach oben springen

#142

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 29.12.2019 20:48
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Nun stand sie wieder am Anfang bei Samuel ihr Gesicht sprach Bande noch immer war sie in schteckhafter Haltung und sah sich nach möglichen Verfolgern um.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
zuletzt bearbeitet 29.12.2019 20:49 | nach oben springen

#143

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 29.12.2019 21:14
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Was ist passiert?

nach oben springen

#144

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 29.12.2019 22:11
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

" Ich war grade noch auf einem Marktplatz. Wo 7 Leute hingerichtet werden sollten. Die Bürger hatten Angst vor ihrem Herrscher und er Wollte die 7 wegen den Verdacht auf Rebellion einfach hinrichten lassen. " sprach sie dann nach dem sie realisiert hatte wo sie war. Sie war so in der Prüfung vertieft das sie es erst kaum realisiert hatte das sie wieder am Anfang stand.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
nach oben springen

#145

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 29.12.2019 22:20
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Wieso hatten sie Angst fragte er, während er sich setzte

nach oben springen

#146

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 30.12.2019 12:42
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

"Was ich als ich die Leute fragte heraushören konnte das er eher einem Tyrannen gleicht ,als wirklich einem guten Herrscher ,welcher sein Volk unterdrückt , es teils ausspionieren lässt um mögliche versuche einer Rebellion schon früh auszumerzen, nur bloßer Verdacht der Gedanken daran kann schon zur Hinrichtung führen und dementsprechend sehr willkürlich handelt. so gesehen haben sie davor Angst das sie die Nächsten sind. er ist allgemein sehr Gefürchtet und hinter vorgehaltener Hand auch gehasst wird da er nicht der rechtmäsige Herrscher sei. Das war was ich bisher heraus fand. bevor dann die 7 mutmaslichen Rebellen verurteilt wurden. ich bat die 6 ihnen zu helfen, doch nichts geschah.
Nun um mehr herauszufinden versuchte ich sie zumindest zu befreien. das gelang mir schließlich fast und einige seiner Wachen oder Schägren liefen uns dann hinter her. kurze Zeit später war ich wieder hier "
erklärte sie kurz.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
nach oben springen

#147

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 30.12.2019 13:47
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Samuel hob eine Augenbraue.
Bist du dir bei dieser Mutmaßung sicher? Oder interpretierst du Dinge, die schwammig waren, damit sie ein Bild ergeben, dass du gerne hättest?

nach oben springen

#148

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 30.12.2019 20:01
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

"ich habe versucht alles zu berücksichtigen was ich erfuhr ,aber es besteht auch immer die Möglichkeit das ich daneben liege und eine falsche Entscheidung traf" sprach sie wahrheitsgemäß das beides möglich war. sie war ja hier um zu lernen.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA
nach oben springen

#149

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 30.12.2019 20:55
von Sejir Sereva • 4.322 Beiträge

Was geschah in der Vergangenheit aus der Sicht des Landherren?

nach oben springen

#150

RE: Der Weg, ein Kleriker zu werden, beginnt in sich selbst

in Forenspiel 30.12.2019 21:21
von Nibiru Sereva • 2.051 Beiträge

Sie verstand den Wink und dachte nach, und es schien so je mehr Sie das tat das ihr Bewusst wurde das Sie In eine Falle für sich getappt war. Sie hatte gute Ansätze gehabt aber tat dann vielleicht doch das Falsche sie hätte auf das Zeichen achten sollen. Und es war für sie ein groß Zwiespalt gewesen da hatte ma sie nun richtig zu erwischt. "In dieser Hinsicht fehlt mir wohl noch diese Perspektive auch wenn ich versucht habe diesem Gedanken zu folgen. Da ich zu Anfang von beiden Möglichkeiten ausging." sprach sie dann etwas betreten. und man merkte das ihr der mögliche große Fehler, sehr unangenehm war doch wollte sie lernen und auch solche unangenehmen Gefühle des Versagens gehörte dazu auszuhalten und überwinden zu lernen. Es arbeitere sicherlich In ihr und war davor peinlich berührt. Es war manchmal doch schwerer als gedacht Neutral zu bleiben. Doch war es wieder ein wichtiger Lernprozess für sie.


https://m.youtube.com/watch?v=PaQM2W36_dA

zuletzt bearbeitet 30.12.2019 21:27 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fadur Hammerschlag
Forum Statistiken
Das Forum hat 388 Themen und 10669 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen